Mike Weiland, Thomas Maier, Theresa Lambrich, Dieter Roß, Eckhard Lenz, Arnold Debusmann und Volker Bernhard.

24.10.2018 / Kommunales

Loreley-Plateau

In der kommenden Sitzung des Verbandsgemeinderates Loreley wird sich das Gremium - wie regelmäßig - mit dem Fortgang der Umgestaltung des Loreley-Plateaus in den neuen Kultur- und Landschaftspark beschäftigen. Auch die Vergabe der Gastronomie des Besucherzentrums und im ehemaligen Turner- und Jugendheim steht nach einem umfangreichen Auswahlverfahren unter den Bewerbern zur Beschlussfassung an - logisch, dass sich Aktive der SPD unter der Leitung des Fraktionsvorsitzenden Mike Weiland und der Gemeindeverbandsvorsitzenden Theresa Lambrich hier regelmäßig vor Ort informieren. So waren wir nun wieder einmal auf der Baustelle unterwegs.

 

23.10.2018 / Kommunales

Dörfertour

Bereits am Samstag waren Mitglieder der SPD Loreley um die Vorsitzende Theresa Lambrich und den VG-Fraktionsvorsitzenden sowie SPD-Kreisvorsitzenden Mike Weiland im Rahmen ihrer Dörfertour in Kestert zu Gast. Gemeinsam mit Ortsbürgermeister Uwe Schwarz, dem Beigeordneten Joachim Hewel und Bürgerinnen und Bürgern war dies ein guter Austausch von Themen, die die Gemeinde bewegen und in Zukunft beschäftigen werden.

 

16.10.2018 / Kommunales

Ratsmitglieder müssen sich für Informationen an Landesrechnungshof wenden

Mit Bedauern hat die SPD-Fraktion im Verbandsgemeinderat um ihren Vorsitzenden Mike Weiland zur Kenntnis genommen, dass dem Vorsitzenden der FWG-/FBL-Fraktion Holger Puttkammer trotz mehrmaliger Nachfrage der Schriftwechsel zwischen Landesrechnungshof Rheinland-Pfalz und Verbandsgemeindeverwaltung zum Feuerwehrgerätehaus St. Goarshausen vorenthalten wird.

 

15.10.2018 / Kommunales

Vorverlegung der BUGA am Mittelrheintal auf 2029 - die SPD Loreley und Rhein-Lahn begrüßen die deutliche Entscheidung

Die SPD Loreley um ihre Vorsitzende Theresa Lambrich und den Fraktionsvorsitzenden im Verbandsgemeinderat und SPD-Kreisvorsitzenden Mike Weiland begrüßt die deutliche Entscheidung des Welterbe-Zweckverbands für BUGA 2029.

 

14.10.2018 / Gesundheit

Sicherstellung der hausärztlichen Versorgung muss vorangebracht werden

Mit Veranstaltungen und Gesprächen kümmert sich die SPD in der VG Loreley um ihren Fraktionsvorsitzenden Mike Weiland (Kamp-Bornhofen) und die Gemeindeverbandsvorsitzende Theresa Lambrich (Filsen) bereits seit etwa 2 Jahren um Möglichkeiten zur Verbesserung der hausärztlichen Versorgung in der Verbandsgemeinde. Bereits im Frühjahr des Jahres hat die SPD-Verbandsgemeinderatsfraktion Loreley daher einen Antrag in den VG-Rat eingebracht, der mit 6 konkreten Punkten mittelfristig eine Verbesserung der hausärztlichen Versorgung in der VG erwirken soll.