Vorbereitungsteam (von links nach rechts) Markus Arenz, Dieter Roß, Theresa Lambrich, Martin Hallas, Joachim Hewel

28.02.2018 / Kommunales

Aktiv gestalten!

"Wir brauchen ein Leitbild als Entwicklungsperspektive!", stellte im Herbst 2017 die Delegiertenversammlung der SPD-Loreley fest.

 

16.02.2018 / Kommunales

60 Minuten SPD mit Detlev Pilger

Ärztliche Versorgung, Wohnraumförderung & Bildung im ländlichen Raum sind Thema

60 Minuten SPD mit Detlev Pilger“ – Der heimische Wahlkreisabgeordnete im Bundestag wird auf Einladung des SPD-Kreisvorsitzenden Mike Weiland und der SPD-Gemeindeverbandsvorsitzenden Loreley, Theresa Lambrich, kurz und knackig zu den Themen Ärztliche Versorgung, Wohnraumförderung & Bildung im ländlichen Raum referieren. Anschließend besteht die Möglichkeit zum regen Gedankenaustausch - und das Ganze in 60 Minuten.

 

12.02.2018 / Kommunales

Ja zur Mittelrheinbrücke

"Machen Sie endlich den Weg frei für das notwendige Raumordnungsverfahren zum Bau der Mittelrheinbrücke!" Mit diesem Appell haben sich die Sprecher der SPD-Loreley, Theresa Lambrich, Martin Hallas, JoachimHewel und Dieter Roß, an Landrat Dr. Bröhr und die Fraktionen im Kreistag des Rhein-Hunsrück-Kreises gewandt.

 
Mit Carsten Göller (3.von rechts) im Gespräch

21.12.2017 / Kommunales

Zusammenarbeit vertiefen!

Zur Gesprächsrunde der SPD-Loreley konnte die Vorsitzende Theresa Lambrich den Vorsitzenden der SPD-Kreistagsfraktion Carsten Göller begrüßen.

"Der Kreishaushalt weist im Ergebnishaushalt einen Überschuss von knapp 5 Millionen Euro aus und wir können Schulden abtragen. Damit wurde ein wichtiges Ziel der Haushalts-Konsolidierung erreicht, die konsequent weiter geführt werden muss.", fasste Carsten Göller einleitend zusammen.

 
Teilnehmer an der SPD-Höhengemeinden-Konferenz

23.11.2017 / Kommunales

Planen und gestalten!

"Die Machbarkeitsstudie für die BUGA 2031 ist dem Zweckverband Oberes Mittelrheintal übergeben. Jetzt steht die Beschlussfassung durch die Mitglieder des Zweckverbandes an, damit dieser die BUGA-Machbarkeitsstudie als verbindliche Unterlage für die Bewerbung an die Deutsche Gartenschau Gesellschaft (DBG) übergeben kann", unterrichtete Innenminister Roger Lewentz (SPD) die versammelten Teilnehmer der SPD-Höhenkonferenz im Rathaus in Weisel. "Die Studie steht im Netz und wird auch den Ratsmitgliedern übergeben. Ich will auch all denen danken, die sich in den vorbereitenden Workshops, Gesprächen und Versammlungen aktiv eingebracht haben."