12.02.2018 / Aktuell

SPD fordert zügige Durchführung der Wiederherstellung der L334

„Für uns ist klar: Die Baumaßnahmen an der L334 müssen zügig durchgeführt werden.“ Der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Dahlheim-Prath, Marco Jost, ist gemeinsam mit Vertretern des SPD-Gemeindeverbands Loreley vor Ort, um sich ein Bild vom aktuellen Stand der L334 zu machen.

 
Nach der Konferenz versammelten sich neugewählte Vorstandsmitglieder zum gemeinsamen Foto

15.11.2017 / Aktuell

Theresa Lambrich ist neue Vorsitzende des SPD-Gemeindeverbands Loreley

Theresa Lambrich ist neue Vorsitzende des SPD-Gemeindeverbands Loreley. Die 21 Jahre junge Sozialdemokratin wurde im Rahmen der Delegierten-Konferenz der SPD in Kestert mit großer Zustimmung von den Genossinnen und Genossen gewählt.

 

04.11.2017 / Aktuell

Standsicherheit der Stützmauer des Bahndamms an der rechtsrheinischen Strecke in Braubach noch gewährleistet?

Aufgrund der aktuell gesonderten Absicherung der Stützwand des Bahndamms der rechtsrheinischen Bahnstrecke am südlichen Ortsausgang von Braubach und entsprechend laufender Baumaßnahmen hat sich der SPD-Fraktionsvorsitzende im Verbandsgemeinderat Loreley, Mike Weiland, nun erneut an den Konzernbevollmächtigten der Deutschen Bahn für Rheinland-Pfalz und das Saarland, Jürgen Konz, gewandt, um mehr über die Maßnahmen zu erfahren.

 

15.12.2013 / Aktuell

Bahnlärm-Demonstration in Berlin

Mit Verbandsgemeinderatsmitglied Albert Buchheit (Osterspai) und Willi Pusch (Kamp-Bornhofen), seines Zeichens auch Vorsitzender der Bürgerinitiative im Mittelrheintal gegen Umweltschäden durch die Bahn sowie zugleich Vorsitzender der Bundesvereinigung gegen Schienenlärm (BVS), nahmen jetzt zwei SPD-Vertreter aus der Verbandsgemeinde Loreley an der von den beiden genannten Bürgerinitiativen organisierten Demonstration am Berliner Potsdamer Platz vor dem Bahn-Tower, der Konzernzentrale der Deutschen Bahn AG, teil, die anlässlich der dort tagenden fünften Sitzung des Projektbeirats „Leiseres Mittelrheintal“ stattfand.

 

02.12.2013 / Aktuell

Ziel erreicht – Tal Total weiterhin autofrei!

Mit großer Erleichterung und Freude hat der SPD-Gemeindeverband Loreley die Entscheidung der Gremien der Touristikgemeinschaft „Romantischer Rhein Tourismus GmbH“ bezüglich der Konzeption von Tal Total für das nächste Jahr aufgenommen. „Der Romantische Rhein als Veranstalter des Events hat nun doch einstimmig für ein Tal Total in der bisherigen Form votiert.